Tennis-WM: Nadal schlägt Federer und steht im Endspiel

London · Rafael Nadal greift in London nach seinem ersten Titel beim ATP-Finale der besten acht Tennisprofis. Der 27 Jahre alte Spanier gewann das Halbfinal-Duell mit seinem Dauerrivalen und Rekordtitelträger Roger Federer mit 7:5, 6:3.

Im Finale trifft Nadal heute (21 Uhr) auf Titelverteidiger Novak Djokovic oder Stanislas Wawrinka, deren Halbfinale bei Redaktionsschluss noch nicht beendet war. Nadal verwandelte im 33. Duell mit dem sechsmaligen Titelträger Federer nach 1:20 Stunden seinen ersten Matchball und feierte bereits seinen 22. Sieg gegen den Schweizer. Beim Saisonabschlussturnier war es allerdings erst sein erster Erfolg im fünften Spiel.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort