1. Sport
  2. Saar-Sport

Tennis: Petkovic verpasst Sieg in Peking und die WM

Tennis: Petkovic verpasst Sieg in Peking und die WM

Peking. Tennisprofi Andrea Petkovic hat ihre Teilnahme am WTA-Tennisturnier in Linz gestern Abend abgesagt. Damit hat die Deutsche keine Chance mehr auf eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Istanbul (25. bis 30. Oktober). Im Finale der China Open in Peking, in dem sie der Polin Agnieszka Radwanska mit 5:7, 6:0, 4:6 unterlag, hatte Petkovic gestern zeitweise Knieprobleme

Peking. Tennisprofi Andrea Petkovic hat ihre Teilnahme am WTA-Tennisturnier in Linz gestern Abend abgesagt. Damit hat die Deutsche keine Chance mehr auf eine Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Istanbul (25. bis 30. Oktober). Im Finale der China Open in Peking, in dem sie der Polin Agnieszka Radwanska mit 5:7, 6:0, 4:6 unterlag, hatte Petkovic gestern zeitweise Knieprobleme. "Hier in Peking ins Finale zu kommen, war physisch sehr anstrengend. Ich habe nach dem Match den Arzt aufgesucht, der mir geraten hat, eine Pause einzulegen", sagte die 24-Jährige.Die Darmstädterin hatte in Peking ihren ersten großen Titel auf der WTA-Tour knapp verpasst. In einem hochklassigen Endspiel musste sich die Weltranglisten-Elfte nach 2:34 Stunden ihrer Angstgegnerin auch im fünften Duell geschlagen geben. dapd