Tennis: Kohlschreiber scheitert an Ferrer

Tennis: Kohlschreiber scheitert an Ferrer

Tennis: Kohlschreiber scheitert an FerrerMonte Carlo. Philipp Kohlschreiber ist als letzter deutscher Tennis-Profi beim Sandplatz-Turnier in Monte Carlo ausgeschieden. Der Weltranglisten-33. aus Augsburg verlor am Freitag sein Viertelfinalspiel gegen den Weltranglisten-17. David Ferrer aus Spanien mit 5:7, 6:7 (1:7)

Tennis: Kohlschreiber scheitert an FerrerMonte Carlo. Philipp Kohlschreiber ist als letzter deutscher Tennis-Profi beim Sandplatz-Turnier in Monte Carlo ausgeschieden. Der Weltranglisten-33. aus Augsburg verlor am Freitag sein Viertelfinalspiel gegen den Weltranglisten-17. David Ferrer aus Spanien mit 5:7, 6:7 (1:7). "Meine Leistung war okay, es war ein gutes Viertelfinale", sagte Kohlschreiber. dpaRad: Vierter Tagessiegfür Greipel in der TürkeiFinike/Türkei. Radprofi André Greipel bleibt der Sprint-König der Türkei-Rundfahrt. Der Fahrer vom Columbia-Team krönte am Freitag auf der sechsten Etappe eine gelungene Aufholjagd mit seinem vierten Tagessieg. Der gebürtige Rostocker siegte nach 184 Kilometern von Fethiye nach Finike auf den letzten Metern noch souverän vor den Italienern Davide Cimolai und Manuel Belletti. Der viertplatzierte Giovanni Visconti führt weiter die Gesamtwertung an, Greipel ist mit 4:20 Minuten Rückstand Achter. dpaEishockey: Hecht fällt mehrere Wochen ausBoston. Eishockey-Profi Jochen Hecht musste auf den Playoff-Auftakt in der Profiliga NHL verzichten. Der Stürmer der Buffalo Sabres fiel im Spiel gegen Erzrivale Boston Bruins in der Nacht zu Freitag mit einer Fingerverletzung aus. Der 32-Jährige musste erneut operiert werden und wird den Sabres mehrere Wochen fehlen. Seine Mannschaft gewann ohne ihn das erste Spiel gegen die Bruins mit 2:1. dpaDeutsche Ringerinnen enttäuschen bei EMBaku. Die deutschen Ringerinnen haben bei den Europameisterschaften im aserbaidschanischen Baku enttäuscht. Am letzten Wettkampftag blieben Maria Müller (Altenburg) in der Klasse bis 72 Kilo und Stefanie Stüber (Schifferstadt) im 63-Kilo-Limit ohne Edelmetall. Nur Alexandra Engelhardt (Ludwigshafen) erfüllte mit Bronze (bis 51 Kilo) die Erwartungen. Ab Samstag bestreiten die Ringer im griechisch-römischen Stil ihre Kämpfe. Sie wollen die deutsche Bilanz von zwei dritten Plätzen noch verbessern. dpa