Tennis: Kamke eröffnet Davis-Cup-Viertelfinale gegen Benneteau

Tennis: Kamke eröffnet Davis-Cup-Viertelfinale gegen Benneteau

Tennisprofi Tobias Kamke eröffnet heute um 13.30 Uhr das Davis-Cup-Viertelfinale in Nancy gegen Frankreich.

Der Lübecker, der erstmals die ersatzgeschwächte deutsche Mannschaft anführt, trifft im ersten Einzel auf die französische Nummer zwei Julien Benneteau. Danach spielt Debütant Peter Gojowczyk, dem Bundestrainer Carsten Arriens den Vorzug vor Lennard Struff gab, gegen Jo-Wilfried Tsonga. Das ergab die Auslosung gestern. Zum Doppel am morgigen Samstag um 14 Uhr treten Kamke und Andre Begemann gegen Michael Llodra und Gael Monfils an. Das deutsche Top-Trio Tommy Haas, Philipp Kohlschreiber und Florian Mayer hatte für die Davis-Cup-Partie in Frankreich abgesagt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung