| 20:14 Uhr

Tennis: Grönefeld raus, Barrois trifft auf die Nummer 18 der Welt

Straßburg. Tennisprofi Anna-Lena Grönefeld ist in der ersten Runde des WTA-Turniers in Straßburg ausgeschieden. Die in Saarbrücken lebende Grönefeld unterlag de Rumänin Monica Niculescu mit 6:4, 2:6 und 3:6 und verpasste damit das Achtelfinale. Im Doppel war Grönefeld an der Seite von Kristina Barrois (Bous) ebenfalls in Runde eins ausgeschieden

Straßburg. Tennisprofi Anna-Lena Grönefeld ist in der ersten Runde des WTA-Turniers in Straßburg ausgeschieden. Die in Saarbrücken lebende Grönefeld unterlag de Rumänin Monica Niculescu mit 6:4, 2:6 und 3:6 und verpasste damit das Achtelfinale. Im Doppel war Grönefeld an der Seite von Kristina Barrois (Bous) ebenfalls in Runde eins ausgeschieden. Barrois hingegen hat die Runde der letzten 16 in der Einzelkonkurrenz erreicht und trifft dort an diesem Mittwoch auf die an Nummer eins gesetzte Spanierin Anabel Medina-Garrigues, die derzeitige Nummer 18 der Weltrangliste. mwe