Tennis: Damen 50 TC Beaumarais wurden Meister

Tennis : Damen 50 als Wiederholungstäter

(red) „Wie in Beaumarais üblich wurde bis spät in die Nacht die Meisterschaft gebührend gefeiert“, schreibt der TC Beaumarais. Und dazu gab es auch einen guten Grund: Die Damen 50 des TC Beaumarais haben sich in der abgelaufenen Saison den Titel in der Tennis-Verbandsliga gesichert – und steigen nun in die höchste saarländische Spielklasse, die Saarlandliga, auf.

Dabei entpuppten sich die Damen als Wiederholungstäterinnen. Nach dem Meistertitel im vergangenen Jahr wurden sie auch diesmal ohne Spielverlust Meister. Dem 21:0 beim TC Nunkirchen zum Saisonauftakt folgten ein 19:2 gegen den TC Nalbach, ein 16:5 gegen den TC Überherrn und ein 19:2 gegen die SG Morscholz. Nur beim 12:9 am vorletzten Spieltag gegen den späteren Vizemeister TC Altenkessel wurde es eng, zum Abschluss folgte dann ein 14:7 beim RCS Saarbrücken. 

Für das Meisterteam des TC Beaumarais schlugen auf: Andrea Michaely, Christiane Chataigner, Beate Kugel, Hiltrud Sewarte, Myrian Meyer, Ulricke Gillert, Bärbel Jacoby und Vera Linnenweber.

Mit Kugel, Sewarte, Jacoby und Linnenweber standen in dieser Mannschaft sogar gleich vier Frauen, die sich noch über einen zweiten Titel freuen konnten. Sie waren bereits im Sommer mit den Damen 55 Meister der Verbandsliga geworden – ebenfalls ohne Niederlage.