Tennis: Benni Becker in Bangkok ausgeschieden

Tennis: Benni Becker in Bangkok ausgeschiedenBangkok. Beim ATP-Turnier in Bangkok ist der saarländische Tennisprofi Benjamin Becker in Runde eins gescheitert. Der 27-jährige Orscholzer unterlag dem Qualifikanten Marsel Ilhan (Türkei) mit 6:4, 6:7 (4:7), 3:6

Tennis: Benni Becker in Bangkok ausgeschiedenBangkok. Beim ATP-Turnier in Bangkok ist der saarländische Tennisprofi Benjamin Becker in Runde eins gescheitert. Der 27-jährige Orscholzer unterlag dem Qualifikanten Marsel Ilhan (Türkei) mit 6:4, 6:7 (4:7), 3:6. Auch Florian Mayer und Philipp Petzschner (beide Bayreuth) sind bei der mit 600 000 Dollar dotierten Veranstaltung ausgeschieden. Mayer verlor 3:6, 3:6 gegen den Schweizer Marco Chiudinelli, Petzschner musste dem Russen Marat Safin nach drei Sätzen (2:6, 6:3, 1:6) gratulieren. Andreas Beck (Stuttgart) dagegen steht nach einem 7:5, 7:6 (7:1) gegen den Franzosen Edouard Roger-Vasselin im Achtelfinale. sprFechten: Klostermeier und Kunert sind MeisterRohrbach. Bei den Saarlandmeisterschaften im Degenfechten in Rohrbach am vergangenen Samstag hat Robin Klostermeier (TG Rohrbach) den Titel im Herren-Einzel gewonnen. Im Finale bezwang er Jens Dörrenbächer (TV Homburg) mit 15:5. Dritter wurde Rainer Schwickerath (FSG Dillingen). Bei den Damen kamen Esther Kunert (1. FC Holz), Lina Brakemeier und Katja Siebenlist (Rohrbach) aufs Treppchen. Im Damen-Mannschaftsfinale musste sich Rohrbach dem TV Homburg geschlagen geben. In der Herren-Mannschaftswertung besiegte die TG Rohrbach im Finale den FR Hochwald mit 45:37. müsBasketball: Leichtes Pokal-Los für die RoyalsSaarlouis. In der zweiten Runde des deutschen Basketball-Pokalwettbewerbs haben die Saarlouis Royals eine günstige Auslosung erwischt. Die Mannschaft von Trainer René Spandauw muss beim Zweitliga-Aufsteiger USC Heidelberg antreten. Die zweite Runde im Basketball-Pokalwettbewerb ist für den Zeitraum vom 13. bis 22. Oktober angesetzt, ein genauer Termin steht noch nicht fest. sprVolleyball-Frauen starten mit Zwischenrunden-SiegKattowitz. Die deutschen Volleyballerinnen sind mit einem überzeugenden Sieg in die Zwischenrunde der Europameisterschaft gestartet. Dank des 3:0 (28:26, 25:12, 25:15)-Erfolgs gegen Außenseiter Tschechien gestern Abend in Kattowitz behielt die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti zugleich ihr Medaillenziel im Auge. Stärkster Gegner auf dem Weg in die Vorschlussrunde ist heute Serbien, das in der Vorrunde keinen einzigen Satz abgegeben hatte. dpaWeltrekordlerin Petschonkina hört aufMoskau. Die russische Weltrekordlerin über 400 Meter Hürden, Julia Petschonkina, hat wegen andauernder Verletzungen ihre Karriere beendet. Die 31-Jährige werde in ihrem erlernten Beruf als Anlageberaterin in einer Bank arbeiten, teilte der russische Leichtathletik-Verband mit. Die Weltmeisterin von 2005 habe zuletzt einen Rückkehr-Versuch auf die Laufbahn wegen einer Oberschenkelverletzung abgebrochen. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort