Tennis: Becker und Schüttler weiter, Kiefer und Kohlschreiber raus

Tennis: Becker und Schüttler weiter, Kiefer und Kohlschreiber raus

Basel. Benjamin Becker (Foto: dpa) steht beim ATP-Turnier in Basel in der Runde der letzten Acht. Der Tennis-Profi aus Orscholz setzte sich im Achtelfinale gegen den deutschen Meister Andreas Beck mit 3:6, 6:3, 6:4 durch und erreichte zum dritten Mal in dieser Saison ein Viertelfinale. Dagegen ist Deutschlands derzeit bester Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ausgeschieden

Basel. Benjamin Becker (Foto: dpa) steht beim ATP-Turnier in Basel in der Runde der letzten Acht. Der Tennis-Profi aus Orscholz setzte sich im Achtelfinale gegen den deutschen Meister Andreas Beck mit 3:6, 6:3, 6:4 durch und erreichte zum dritten Mal in dieser Saison ein Viertelfinale. Dagegen ist Deutschlands derzeit bester Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ausgeschieden. Er setzte im Achtelfinale seine Negativserie gegen den Russen Igor Andrejew fort - im siebten Aufeinandertreffen kassierte der 25-Jährige mit 6:7 (6:8), 7:6 (7:0), 5:7 die siebte Pleite. Rainer Schüttler hat indes seinen Aufwärtstrend fortgesetzt und beim ATP-Turnier in St. Petersburg das Viertelfinale erreicht. Die Nummer 32 der Tennis-Welt besiegte den Slowaken Dominik Hrbaty 6:3, 6:3.Der 31-jährige Nicolas Kiefer unterlag in Basel in seinem Auftaktspiel dem an Position vier gesetzten Amerikaner James Blake mit 6:3, 3:6, 4:6. Für den Hannoveraner war es das dritte Erstrunden-Aus in Folge. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung