Tennis: Becker scheidet im Achtelfinale aus

Tennis: Becker scheidet im Achtelfinale aus

Deutscher Tennis-Bund hält an Arriens fest Der Deutsche Tennis-Bund (DTB) hat Teamchef Carsten Arriens nach dem Davis-Cup-Zoff von Frankfurt den Rücken gestärkt. Das Präsidium habe sich mit den Vorfällen intensiv beschäftigt und stelle sich sowohl vor den Bundestrainer als auch die Spieler, teilte der DTB gestern mit.

Auch einer angeblichen Untersuchung des Internationalen Tennis-Verbandes sehe man gelassen entgegen, hieß es in der Erklärung. Die Zuschauer sollen für das ausgefallene dritte Einzel in der Partie gegen Spanien mit einem Tennis-Tag in Frankfurt entschädigt werden. Dort soll es einen Schaukampf zwischen den Davis-Cup-Profis geben.

Tennis: Becker scheidet im Achtelfinale aus

Tennis-Profi Benjamin Becker aus Orscholz ist beim ATP-Turnier in Memphis/Tennessee im Achtelfinale ausgeschieden. Der 32-Jährige unterlag dem topgesetzten Titelverteidiger Kei Nishikori aus Japan mit 4:6 und 4:6. Tommy Haas ist beim ATP-Turnier in Rotterdam nicht mehr dabei. Der 35-Jährige verlor sein Achtelfinalspiel gegen den Polen Jerzy Janowicz gestern überraschend mit 4:6 und 4:6.

Mehr von Saarbrücker Zeitung