1. Sport
  2. Saar-Sport

TBS-Volleyballerinnen wollen bei Heimpremiere ein Zeichen setzen

TBS-Volleyballerinnen wollen bei Heimpremiere ein Zeichen setzen

Saarbrücken. Nach der glatten 0:3-Niederlage im Auftaktspiel beim SSV Dresden steht für Frauenvolleyball-Zweitligist TBS Saarbrücken am Samstag das erste Heimspiel an. Aufschlag gegen den VfL Nürnberg ist in der Saarbrücker Bruchwiesenhalle um 19.30 Uhr. "Nürnberg hat eine sehr erfahrene Mannschaft

Saarbrücken. Nach der glatten 0:3-Niederlage im Auftaktspiel beim SSV Dresden steht für Frauenvolleyball-Zweitligist TBS Saarbrücken am Samstag das erste Heimspiel an. Aufschlag gegen den VfL Nürnberg ist in der Saarbrücker Bruchwiesenhalle um 19.30 Uhr. "Nürnberg hat eine sehr erfahrene Mannschaft. Sie haben ihr erstes Spiel gegen den TV Wetter sicher gewonnen", sagt der neue TBS-Co-Trainer Tim Steil, der den im Urlaub weilenden Cheftrainer Christian Thewes vertritt. Steil: "Alle sind heiß auf die Heimpremiere. Hoffentlich kommen viele Zuschauer. Wir wollen ein Zeichen setzen für die gesamte Saison." cor