1. Sport
  2. Saar-Sport

Tanzen: Saarlandmeisterschaft in Saarbrücken mit fünf Saarlouiser Paaren

Tanzen : Heiße Rhythmen in der Sportschule

Die saarländischen Tänzer ermitteln in Saarbrücken ihre Landesmeister.

Fünf Paare der Saarlouiser Vereine Rubin und Melodie vertreten die Kreis-stadt bei den saarländischen Tanzsportmeisterschaften am Samstag, 8. Februar, in der Multifunktionshalle der Saarbrücker Hermann-Neuberger-Sportschule. Den Reigen im Tanz um Meisterehren eröffnen aus Saarlouiser Sicht um 11.40 Uhr die Geschwister Lukas und Marie Ulrich (Rubin) in Jugend D Latein. Um 12 Uhr gehen Kolja Michaels und Jennifer Brinster (ebenfalls Rubin) in Junioren I C Latein an den Start. Beiden Nachwuchspaaren werden gute Titelchancen eingeräumt.

Bei den Senioren halten Gerd Peifer /Minh-Tuyen Tran (Melodie) sowie Jürgen Philipp und Astrid Schäfer (Rubin) die Saarlouiser Fahnen hoch. Sie treten ab 14 Uhr bei den Senioren II B Standard an. Um 15 Uhr müssen sich Andreas und Dorothea Schwarm in der kombinierten A/S-Standardklasse der Senioren II gegen Konkurrenz aus Saarbrücken und Homburg behaupten. Saarlouis wäre mit deutlich größerem Aufgebot am Start, jedoch fallen für einige Paare die Startklassen mangels Konkurrenz im eigenen Land aus, darunter auch die Wettbewerbe von Rolf und Iris Pernat (Melodie) in Senioren II und III Latein.

Im Mittelpunkt der Titelkämpfe stehen die Lateintänze. Es stehen aber auch zwei Wettbewerbe in den Standardtänzen auf dem Programm. Insgesamt treten ab 11.15 Uhr in zehn Wettbewerben über 30 Paare aus neun saarländischen Vereinen an. Höhepunkt ist um 15.30 Uhr die Konkurrenz in der Hauptgruppe S Latein. Das ist die höchste Klasse in Deutschland im Tanzsport und vergleichbar mit der ersten Bundesliga in anderen Sportarten. Hier kommt es zum Aufeinandertreffen zweier etablierter Paare mit zwei Neulingen: Alexander und Lisa Maria Karst, die den Titel 2018 und 2019 gewannen, sowie Dominik Bondarev und Irina Shashkova, die Meister des Jahres 2017 (beide Schwarz-Gold Casino Saarbrücken) treffen auf Andrej Ten/Teodora Elena Banciu (Saar 05) und Artemi Fursov/Anastasia Huber (ATSV Saarbrücken).

Eintrittskarten gibt es an der Tageskasse. Alle Infos im Internet: www.tanzen-slt.de