Tanz und Körperbeherrschung

St. Ingbert. Bereits zum 34. Mal hatte die TG Blau-Gold St. Ingbert vor Kurzem zum Winterball in die Stadthalle eingeladen und mit einem Turnier der S-Klasse Standard und Shows Tanzen der Extraklasse geboten. Rolf Eutenmüller, Vorsitzender der TG Blau-Gold und Moderator des Abends, hatte bereits zur Eröffnung eine Show, die den Besuchern Lust auf mehr machte

 Wo ist denn da unter den Beinen der Rest vom Körper? Nicolas Besnard und Shenea Booth begeisterten das Publikum beim Winterball mit ihren akrobatischen Kunststücken. Foto: Elisha Hernandez

Wo ist denn da unter den Beinen der Rest vom Körper? Nicolas Besnard und Shenea Booth begeisterten das Publikum beim Winterball mit ihren akrobatischen Kunststücken. Foto: Elisha Hernandez

St. Ingbert. Bereits zum 34. Mal hatte die TG Blau-Gold St. Ingbert vor Kurzem zum Winterball in die Stadthalle eingeladen und mit einem Turnier der S-Klasse Standard und Shows Tanzen der Extraklasse geboten. Rolf Eutenmüller, Vorsitzender der TG Blau-Gold und Moderator des Abends, hatte bereits zur Eröffnung eine Show, die den Besuchern Lust auf mehr machte. Anne Günther und Ronaldo Mendonca heizten dem Saal mit ihrer Salsa-Show ein. Zur Musik des Orchesters "Happy Sound" tanzten die vielen Besucher in der Stadthalle danach auch selbst.Dieses Jahr fand gleichzeitig zum 23. Mal das Helmut-Feibel-Gedächtnisturnier statt. Sieben Paare aus Deutschland, Holland und Österreich kämpften in der Sonderklasse der Standardtänze um Platz eins. Nach einer starken Vorrunde wunderte es niemanden in der Halle, dass es durch die Entscheidungen der sieben Wertungsrichter und des Turnierleiters alle Paare in die Endrunde geschafft haben. Am Ende konnten Stsiapan Hurski und Juliane Klebsch vom TC der Frankfurter Kreis das Feld hinter sich lassen und das Turnier für sich entscheiden.

Danach zeigten Ilie Bardahan und Anastasia Bodnar eine Latein-Show. Das erfolgreiche Tanzpaar zeigte Lateintanzen vom Feinsten; rhythmisch, präzise und mitreißend. Um das Publikum vollends zu begeistern, boten die beiden eine Kür zur Musik von Michael Jackson, von dem Bardahan selbst ein großer Fan ist.

Gegen Ende des Balles erwartete die Gäste eine "Mitternachtsshow der Weltklasse". Nicolas Besnard und Shenea Booth treten als "Duo MainTenanT" beispielsweise in Las Vegas oder dem berühmten "Cirque du Soleil" auf. Doch wo immer sie auch auf der Fläche erscheinen, allen Anwesenden stockt der Atem. Die beiden tanzen nicht im klassischen Sinne, sondern sind Equibrilisten, also Gleichgewichtsartisten. Sie beherrschen jede Faser ihrer Körper und vollführen ihre Bewegungen in vollkommener Kontrolle und Eleganz.

Das Publikum war jedenfalls begeistert, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. So können sich die Tanzsportfreunde schon jetzt auf den 35. Winterball der TG Blau-Gold St. Ingbert im nächsten Jahr freuen. red

tg-blau-gold.de