War an die SV Eversberg ausgeliehen Paul Wanner wechselt vom FC Bayern München nach Heidenheim

Der 1. FC Heidenheim holt sich Fußball-Talent Paul Wanner vom FC Bayern München. Entsprechende Berichte wurden nun bestätigt. Der Youngster möchte sich auf der Ostalb in der Bundesliga etablieren.

Paul Wanner

Paul Wanner

Foto: IMAGO/Jan Huebner/Michael Taeger

Mittelfeld-Talent Paul Wanner wechselt für die kommende Saison auf Leihbasis vom FC Bayern München zum 1. FC Heidenheim. Das teilten beide Fußball-Bundesligisten am Montag mit. Der 18-jährige Wanner war bereits in der vergangenen Spielzeit vom deutschen Rekordmeister verliehen worden und sammelte Spielpraxis beim Zweitligisten SV Elversberg.

„Jetzt lautet das Ziel, sich dauerhaft das Niveau in der ersten Liga anzueignen“, sagte Münchens Sportdirektor Christoph Freund: „Beim 1. FC Heidenheim hat er alle Möglichkeiten, einen weiteren großen Schritt zu machen.“ Heidenheim hatte in seinem ersten Bundesliga-Jahr überrascht und sich als Achter für die Conference League qualifiziert.

„In der vergangenen Saison war er in der zweiten Liga bereits Leistungsträger in Elversberg und hat damit weiter auf sich aufmerksam gemacht“, sagte Heidenheims Vorstandschef Holger Sanwald: „Umso mehr freuen wir uns, dass sich Paul für den FCH entschieden hat und diese Leihe, dank einer partnerschaftlichen Lösung zwischen dem FC Bayern München und uns, jetzt zustande gekommen ist.“

Wanner durchlief beim FC Bayern von der U14 an alle Nachwuchsmannschaften. Im Januar 2022 debütierte er in der Profi-Mannschaft.

(dpa)