1. Sport
  2. Saar-Sport

SVE mit drittem Remis in Folge

SVE mit drittem Remis in Folge

Elversberg. Die SV Elversberg kam in der Fußball-Regionalliga West am vergangenen Samstag gegen die 2. Mannschaft des FSV Mainz 05 wieder nur zu einem torlosen Remis. Zwar zeigte die SVE erneut eine gute Leistung, diesmal gegen den Tabellenvierten, doch mehr als das dritte Unentschieden in Folge sprang nicht dabei heraus

Elversberg. Die SV Elversberg kam in der Fußball-Regionalliga West am vergangenen Samstag gegen die 2. Mannschaft des FSV Mainz 05 wieder nur zu einem torlosen Remis. Zwar zeigte die SVE erneut eine gute Leistung, diesmal gegen den Tabellenvierten, doch mehr als das dritte Unentschieden in Folge sprang nicht dabei heraus. "Wir haben heute gegen eine starke Mannschaft gespielt, und die Punkteteilung geht in Ordnung. Wichtiger ist aber, dass wir auf einem sehr guten Weg sind, eine Mannschaft zu werden. Jeder kämpft für jeden und wir werden auch wieder gewinnen", sagte SVE-Trainer Jens Kiefer nach dem Spiel.Vor der Minusrekord-Kulisse von 150 Zuschauern ließ Kiefer Christoph Holste von Beginn an im defensiven Mittelfeld ran. Und Holste war einer der besten Spieler auf dem Platz. Er verlieh der Defensive der SVE Stabilität. Während die ersten 45 Minuten ohne klare Torchance auf beiden Seiten verlief, hatte SVE-Kapitän Samir Kozarac nach einem Freiststoß von Abedin Krasniqi die größte in Halbzeit zwei. Doch er köpfte den Ball völlig freistehend aus fünf Metern neben das FSV-Tor (62.). "Den muss ich machen", sagte Kozarac. Kurz vor Schluss hatten die Gäste aus Mainz ihre beste Möglichkeit, doch FSV-Spielmacher Deniz Yilmaz schob den Ball frei vor dem SVE-Tor ins Toraus. leh