| 20:53 Uhr

Fußball-Regionalliga Südwest
SV Röchling will Saison so gut wie möglich beenden

Völklingen. Der Abstieg aus der Fußball-Regionalliga ist für den SV Röchling Völklingen nur noch rechnerisch vermeidbar. Nichtsdestotrotz will der Tabellenletzte „die Saison so gut wie möglich zu Ende bringen“, sagt Trainer Günter Erhardt. Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge hoffen die Saarländer, beim SC Freiburg II etwas Zählbares mitnehmen zu können. Die Partie an diesem Samstag im Freiburger Möslestadion beginnt um 14 Uhr. Von Ralph Tiné

Die Kaderplanung für die kommende (Oberliga-)Saison läuft derweil auf Hochtouren. Nach Verteidiger Lars Birster und Torwart Sebastian Buhl hat nun auch Abwehrspieler Jannik Meßner für ein weiteres Jahr unterschrieben. Der Vorsitzende Wolfgang Brenner gibt einen Ausblick: „Mit Nico Zimmermann und Rouven Weber sind wir uns mündlich einig. Danach wollen wir mit allen jungen Spielern reden.“