1. Sport
  2. Saar-Sport

SV Göttelborn gewinnt „Masters der Kleinen“ des SC Reisbach

Hallenfußball : Von den Kleinen die Größten

SV Göttelborn gewinnt Hallenturnier des SC Reisbach für Kreis- und Bezirksligamannschaften.

Fußball-Bezirksligist SV Göttelborn hat den 3. EEC-Cup des SC Reisbach gewonnen. Bei dem Hallenturnier für Bezirks- und Kreisliga-Mannschaften besiegte der SV in einem packenden Endspiel den souveränen Tabellenführer der Kreisliga A Prims, den FSV Hemmersdorf II. Nach der regulären Spielzeit hatte es 1:1 gestanden. In der anschließenden Verlängerung fielen keine Treffer, im Siebenmeterschießen behielt Göttelborn in der Saarwellinger Sporthalle am Schäferpfad mit 4:2 die Oberhand. Göttelborns Torwart Kai Serve hielt gleich zwei Hemmerdorfer Siebenmeter – und sorgte damit für den Sieg beim „Masters der Kleinen“. Den dritten Platz belegten die SF Heidstock (Bezirksliga) nach einem 4:2-Sieg gegen den gastgebenden SC Reisbach II (Kreisliga).

„Der EEC-Cup für unterklassige Mannschaften entwickelt sich immer mehr zu einer Alternative zu den Hallenmasters-Turnieren des Saarländischen Fußball-Verbandes. 16 teilnehmende Mannschaften, gut besetzte Ränge an beiden Tagen, tolle Spiele, viele Tore und eine hervorragende Stimmung dokumentieren mittlerweile den Stellenwert dieses Events“, bilanzierte der SC in einer Pressemitteilung.