SV Elversberg: Trainer Steffen hat in Stuttgart die Qual der Wahl

Fußball-Regionalliga : SVE-Trainer Steffen hat in Stuttgart die Qual der Wahl

Fußball-Regionalligist SV Elversberg fährt mit Luxusproblemen nach Stuttgart. An diesem Sonntag, 14 Uhr, trifft die SVE im Robert-Schlienz-Stadion auf den VfB Stuttgart II, und Trainer Horst Steffen hat die Qual der Wahl.

Nur die Langzeitverletzten Oliver Stang und Aleksandar Stefanovic (beide Knie) fallen aus. 21 Spieler stehen zur Verfügung, 18 fahren mit. „Die Situation ist besser als vor der Winterpause, als wir personelle Probleme hatten“, sagt Steffen. Spannend wird es auf den Außenbahnen: Manuel Feil, Sinan Tekerci, Benno Mohr und Kevin Lahn sind in etwa gleich stark. „Die Spieler erfahren erst am Sonntag vor dem Spiel, wer spielt“, sagt Steffen. Zum Gegner sagt er: „Die Stuttgarter haben sich in der Winterpause verstärkt, und der Verein will die Liga halten. Das ist eine deutliche Ansage.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung