SV Elversberg testet heute gegen Verbandsligist TuS Steinbach

SV Elversberg testet heute gegen Verbandsligist TuS Steinbach

Elversberg. Nach einer Woche in der Vorbereitung auf die neue Saison tritt Fußball-Regionalligist SV Elversberg am heutigen Mittwoch, 18 Uhr, zum ersten Testspiel beim Verbandsligisten TuS Steinbach an. Dabei kann SVE-Trainer Jens Kiefer auf alle Akteure seines 19-köpfigen Aufgebots zurückgreifen

Elversberg. Nach einer Woche in der Vorbereitung auf die neue Saison tritt Fußball-Regionalligist SV Elversberg am heutigen Mittwoch, 18 Uhr, zum ersten Testspiel beim Verbandsligisten TuS Steinbach an. Dabei kann SVE-Trainer Jens Kiefer auf alle Akteure seines 19-köpfigen Aufgebots zurückgreifen. Zudem wird der portugiesische Innenverteidiger Paolo Ricardo Campos von der SVE in diesem Spiel getestet. "Einen Innenverteidiger wollen wir unbedingt noch verpflichten. Bislang ist aber in Sachen Neuverpflichtungen noch nichts passiert", erklärte SVE-Teammanager Roland Benschneider gestern.Erstmals im Tor der SVE wird Neuzugang Kenneth Kronholm (VfR Mannheim) stehen. Der 26-Jährige wurde in der Sommerpause verpflichtet. Aber Kronholm sieht sich noch lange nicht als Stammspieler. "Es gibt noch keine Nummer eins. Ich werde in der Vorbereitung alles geben und dann muss der Trainer entscheiden, ob Daniel Kläs oder ich die Nummer eins bin. So einfach ist das", erklärt der 26-Jährige.

Am kommenden Samstag, 7.Juli, stehen für die SVE im Homburger Waldstadion die beiden nächsten Testspiele an. Um 15 Uhr trifft die SVE 45 Minuten lang auf den FC Homburg, daran im Anschluss geht es 45 Minuten lang gegen den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. leh

Foto: Lehmann