Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:19 Uhr

SV Elversberg mit Nullnummer gegen Rot-Weiß Essen

Elversberg. Fußball-Regionalligist SV Elversberg hat in seinem vorletzten Heimspiel der Saison am Freitagabend gegen Rot-Weiß Essen ein 0:0 erreicht. Dabei sahen etwa 350 Zuschauer an der Kaiserlinde in Elversberg ein mäßiges Regionalliga-Spiel zweier Teams, für die es in dieser Saison um nichts mehr geht. Deswegen sind die Höhepunkte auch schnell aufgezählt: In der 18

Elversberg. Fußball-Regionalligist SV Elversberg hat in seinem vorletzten Heimspiel der Saison am Freitagabend gegen Rot-Weiß Essen ein 0:0 erreicht. Dabei sahen etwa 350 Zuschauer an der Kaiserlinde in Elversberg ein mäßiges Regionalliga-Spiel zweier Teams, für die es in dieser Saison um nichts mehr geht. Deswegen sind die Höhepunkte auch schnell aufgezählt: In der 18. Minute schoss SVE-Regisseur Nico Zimmermann aus 18 Metern aufs Tor von RWE-Schlussmann Robin Himmelmann. Der konnte nur nach vorne abklatschen, und Andreas Haas schob den Ball ins Tor - leider stand der SVE-Stürmer laut Schiedsrichter Thorben Siewer dabei im Abseits.Auch den Gästen verweigerte Siewer ein Tor - und zwar in der 61. Minute. Da wurde ein Schuss von RWE-Stürmer Sascha Mölders (bereits 26 Saisontore) von einem im Abseits stehenden Mannschaftskollegen unhaltbar für SVE-Torhüter Adnan Masic abgefälscht. "Es war schwül, ein Sommerkick - dann kommt eben mal so ein Spiel dabei heraus", kommentierte Nico Zimmermann die Punkteteilung. leh