1. Sport
  2. Saar-Sport

SV Elversberg II rettet die saarländische Ehre

SV Elversberg II rettet die saarländische Ehre

FK Pirmasens - Röchling Völklingen 1:0 (0:0). In einem laufintensiven Spiel auf hohem Niveau kassierten die Saarländer die knappste aller Niederlagen. Das Tor des Tages fiel nach einer Stunde, als Christian Singer aus 20 Metern abzog, der Ball auf dem katastrophal schlechten Rasen noch die Richtung änderte und dann ins Tor ging

FK Pirmasens - Röchling Völklingen 1:0 (0:0). In einem laufintensiven Spiel auf hohem Niveau kassierten die Saarländer die knappste aller Niederlagen. Das Tor des Tages fiel nach einer Stunde, als Christian Singer aus 20 Metern abzog, der Ball auf dem katastrophal schlechten Rasen noch die Richtung änderte und dann ins Tor ging. Schon vor der Pause hatten die Gastgeber Glück, dass es nach Foul an Mozain keinen Elfmeter gab. Auch in der Schlussphase stand Glücksgöttin Fortuna den Pirmasensern zur Seite, denn Röchling war mehrmals nahe dran am Ausgleich.

Röchling Völklingen: Buhl - Anton, Ogrodniczek, Mozain, Meridja, Florsch, Wendel (72. Mourchid), Benghebrid, Vituzzi, Böhm, Meli. Trainer: Werner Weiß.

Tor: 1:0 Christian Singer (60.). Zuschauer: 365. Schiedsrichter: Luca Schlosser (Stahlhofen).

Spvgg. Wirges - 1. FC Saarbrücken II 2:1 (0:0). In knapper Besetzung fuhr die FCS-Zweite in den Westerwald und musste sich auf dem dortigen Kunstrasenplatz erstmals in diesem Jahr geschlagen geben. Zwei Fehler im Spielaufbau brachten Doppeltorschütze Daniel Bode in Position (55., 76.). Zwischenzeitlich hatte A-Junior Andreas Koch nach einer Ecke von Alexander Otto per Kopf den 1:1-Ausgleich markiert (73.). Koch war elf Minuten zuvor für Drittliga-Stürmer Kiyan Soltanpour gekommen. In der Schlussphase musste auch noch Ersatztorwart Tim Christiansen als Feldspieler aushelfen.

1. FC Saarbrücken II: Klink - Dukvin, Omoregie (90. Christiansen), Will (82. Floegel), Schäfer, Talamona, Fricker, Noll, Otto, Soltanpour (62. Koch), Sökler. Trainer: Bernd Eichmann.

Tore: 1:0 Daniel Bode (55.), 1:1 Andreas Koch (73.), 2:1 Daniel Bode (76.). Zuschauer: 100. Schiedsrichter: Patrick Kessel (Norheim).

SVN Zweibrücken - Borussia Neunkirchen 1:0 (0:0). Durch die ebenso unnötige wie unglückliche Niederlage beim Tabellenführer hat Neunkirchen vermutlich die letzte Chance, noch ins Titelrennen eingreifen zu können, verspielt. In der ersten Halbzeit hatten die Borussen ein klares Chancenplus, konnten aber viele gute Möglichkeiten nicht verwerten. Unter anderem traf Yacine Hedjilen den Pfosten. Dies sollte sich im zweiten Durchgang rächen, als Zweibrückens Niklas Kupper aus halblinker Position den Siegtreffer erzielte (62.).

Borussia Neunkirchen: Wiener - Becker, Frank, Forkel, Kizmaz, Dafi, Stelletta, Krauß (76. Marino), Hedjilen (74. Bidon), Karaoglan, Fuhs. Trainer: Dieter Ferner.

Tor: 1:0 Niklas Kupper (62.). Zuschauer: 480. Schiedsrichter: Manuel Biesemann (Wadern).

SC Brebach - SV Gonsenheim 1:2 (0:1). Im Kampf um den Ligaverbleib wird die Luft für den Aufsteiger immer dünner. Obwohl Brebach 50 Minuten lang in Überzahl spielte, stand am Ende die fünfte Niederlage nach der Winterpause. Schon früh lag Brebach im Hintertreffen. Aleksandar Petreski brachte Gonsenheim nach einem krassen Brebacher Abwehrpatzer in Führung (7.). Schliesing schaffte zwar Mitte der zweiten Halbzeit den Ausgleich, doch kurz vor Schluss lief Brebach noch in einen Konter. "Wir sind selbst schuld. Wir machen zuviele Fehler", so Schliesing frustriert.

SC Brebach: Tjaden - Berndt, Hanschitz, Dostert, Magno, Schreier (62. Dahm), Schliesing, Arand, Kreutzberger, Turnau, Demmer. Trainer: Alexander Stamm.

Tore: 0:1 Aleksandar Petreski (7.), 1:1 Jannik Schliesing (70.), 1:2 Kevin Frey (88.). Gelb-Rot: Kevin Gsimbsl (40.). Zuschauer: 100. Schiedsrichter: Mario Schmidt (Darscheid).

SF Köllerbach - Arminia Ludwigshafen 0:3 (0:1). Köllerbach verlor gegen Ludwigshafen nicht nur das Spiel, sondern auch Kamil Czeremurzynski und Yannick Schneider, die beide mit rot vom Platz mussten und damit am Wochenende im Derby bei Röchling Völklingen fehlen werden. In der ersten Hälfte leistete sich Köllerbach immer wieder Fehler im Spielaufbau. Einen solchen nutzten die Gäste auch zum Führungstreffer kurz vor der Pause. In der Schlussphase erhöhte Ludwigshafen in Überzahl durch einen umstrittenen Elfmeter und einen Flugkopfball auf 3:0.

SF Köllerbach: Fahr - Ito (74. Bebua), Abazadze, Mann, Pernet (67. Olivier), Belhouchat, Houllé, Anastasopoulos (55. Dim Etong), Schneider, Czeremurzynski, Oswald. Trainer: Bakhtadze/ Abazadze.

Tore: 0:1 Erik Rehhäußer (44.), 0:2 Jens Leithmann (87., Foulelfmeter), 0:3 Manuel Maier (89.). Rot: Czeremurzynski (62.), Schneider (90.). Zuschauer: 90. Schiedsrichter: Sören Müller (Oberneisen).

SV Elversberg II - SG Betzdorf 5:0 (3:0). Die Zweite der SV Elversberg kam durch eine hervorragende erste Halbzeit zu ihrem ersten Sieg im neuen Jahr. Alexander Schmieden legte in der ersten Hälfte mit zwei Treffern (10., 36.) die Basis für den Erfolg. Zwischenzeitlich hatte Alfonso Marte nach Pass von Frederick Kyereh auf 2:0 erhöht (25.). Ein Sonntagsschuss von Marc Scherschel (71.) beseitigte die letzten Zweifel am letztlich klaren Elversberger Erfolg, den der eingewechselte Stefano Pennella mit seinem Treffer zum 5:0 zwei Minuten vor dem Schlusspfiff abrundete.

SV Elversberg II: Rott - Holzweißig, Weiersbach, Kyereh, Cisse, Marte (65. Pennella), Mittermüller (60. Cremers), Schmieden (70. Di Dio Parlapoco), Mehmedovic, Scherschel, Holzer. Trainer: Peter Eiden.

Tore: 1:0 Alexander Schmieden (10.), 2:0 Alfonso Marte (25.), 3:0 Alexander Schmieden (36.), 4:0 Marc Scherschel (71.), 5:0 Stefano Pennella (88.). Zuschauer: 70. Schiedsrichter: Florian Götte (Framersheim).

Fussball-Oberliga



 FK Pirmasens - Röchling Völklingen  1:0 
 Spvgg. Wirges - 1. FC Saarbrücken II  2:1 
 TSG Pfeddersheim - SV Roßbach-V.  0:0 
 SVN Zweibrücken - Bor. Neunkirchen  1:0 
 SC Brebach - SV Gonsenheim  1:2 
 SC Hauenstein - FSV Salmrohr  0:1 
 SF Köllerbach - Arminia Ludwigshafen  0:3 
 SV Elversberg II - SG Betzdorf  5:0 
 SV Mehring - TuS Mechtersheim  0:1 



 1  .  SVN Zweibrücken  21  40  :  14  48 
 2  .  FSV Salmrohr  21  61  :  23  46 
 3  .  Borussia Neunkirchen  22  32  :  25  39 
 4  .  SC Hauenstein  19  43  :  28  38 
 5  .  FK Pirmasens  19  29  :  17  36 
 6  .  Arminia Ludwigshafen  20  43  :  31  34 
 7  .  Röchling Völklingen  21  31  :  31  32 
 8  .  SG Betzdorf  20  32  :  34  31 
 9  .  1. FC Saarbrücken II  20  36  :  29  30 
 10  .  SV Elversberg II  20  40  :  28  29 
 11  .  SV Gonsenheim  22  38  :  43  26 
 12  .  Spvgg. Wirges  21  29  :  39  25 
 13  .  TuS Mechtersheim  20  26  :  33  24 
 14  .  SV Roßbach-Verscheid  20  24  :  35  22 
 15  .  TSG Pfeddersheim  21  21  :  31  21 
 16  .  SV Mehring  21  19  :  39  16 
 17  .  SC Brebach  23  23  :  47  13 
 18  .  SF Köllerbach  23  26  :  66  10 



 Mechtersheim - SV Elversberg II  Mi, 19.00 Uhr 
 Betzdorf - SV Mehring  Mi, 20.00 Uhr 
 Pirmasens - SV Gonsenheim  Mi, 20.00 Uhr 
 Völklingen - SF Köllerbach  Sa, 14.30 Uhr 
 Neunkirchen - TuS Mechtersheim  Sa, 14.30 Uhr 
 Ludwigshafen - SVN Zweibrücken  Sa, 15.00 Uhr 
 Roßbach-V. - FK Pirmasens  Sa, 15.30 Uhr 
 Betzdorf - Spvgg. Wirges  Sa, 15.30 Uhr 
 Salmrohr - SC Brebach  Sa, 15.30 Uhr 
 Gonsenheim - TSG Pfeddersheim  So, 15.00 Uhr 
 Elversberg II - SV Mehring  So, 15.00 Uhr 
 Saarbrücken II - SC Hauenstein  So, 15.00 Uhr 

Auf einen Blick

SC Hauenstein - FSV Salmrohr 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Johannes Kühne (85.). Zuschauer: 150. Schiedsrichter: Frank Bäumer (Löstertal).

TSG Pfeddersheim - SV Roßbach-Verscheid 0:0. Zuschauer: 120. Schiedsrichter: Manuel Reichardt (Oberbexbach).

SV Mehring - TuS Mechtersheim 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Marvin Sprengling (79.). Zuschauer: 280. Schiedsrichter: Daniel Hilgert (Wahlen).