1. Sport
  2. Saar-Sport

SV Elversberg darf vor Fans spielen

Hygienekonzept genehmigt : SV Elversberg darf vor Fans spielen

Wenn die SV Elversberg das erste Heimspiel nach ihrem Sieg im Saarlandpokal absolviert, darf sie dies vor Fans machen. Die Anzahl wird begrenzt, aber es wird wieder Anfeuerungsrufe an der Kasierlinde geben.

Die SV Elversberg darf ihre Heimspiele in der Fußball-Regionalliga Südwest mit Zuschauern austragen. Das zuständige Gesundheitsamt hat das Hygienekonzept des Saarland-Pokalsiegers genehmigt, teilte der Verein am Montag mit. Somit dürfen bis zu 700 Fans die Heimpartien der Elversberger im Stadion verfolgen, sollte sich die Verfügungslage aufgrund des Infektionsgeschehens nicht ändern.

Die erste Gelegenheit dazu bietet sich den Anhängern bereits am 1. September (18.30 Uhr), wenn Elversberg gegen den FC Gießen vorzeitig in die Saison startet. Die ursprünglich am 12. September geplante Partie musste vorverlegt werden, weil die SV am zweiten September-Wochenende in der 1. Runde des DFB-Pokals den Zweitligisten FC St. Pauli empfängt.