1. Sport
  2. Saar-Sport

Studie: FC Bayern München hat 19,8 Millionen Fans

Studie: FC Bayern München hat 19,8 Millionen Fans

Köln. Rekordmeister FC Bayern München bleibt die "Lokomotive" des deutschen Fußballs in der Gunst der Fans. In der Rangliste der Top 20 der beliebtesten Clubs Europas liegt der Bundesligist mit 19,8 Millionen Anhängern auf Platz neun. Dies ergab eine Studie des Marktforschungsunternehmens "Sport + Markt"

Köln. Rekordmeister FC Bayern München bleibt die "Lokomotive" des deutschen Fußballs in der Gunst der Fans. In der Rangliste der Top 20 der beliebtesten Clubs Europas liegt der Bundesligist mit 19,8 Millionen Anhängern auf Platz neun. Dies ergab eine Studie des Marktforschungsunternehmens "Sport + Markt". Platz eins verteidigte der FC Barcelona mit 44,2 Millionen Fans vor Real Madrid (41) und Manchester United (37,6). Den höchsten Anhänger-Zuwachs hatte im vergangenen Jahr Uefa-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg mit 8,6 Millionen auf 23,9 Millionen. Werder Bremen ist aus dem Elitezirkel der Top 20 herausgefallen und rangiert mit 4,9 Millionen Fans nur an 22. Stelle. Der Hamburger SV (28. Platz/3,3 Millionen), Borussia Dortmund (29./3,1) und der FC Schalke 04 (33./2,6) folgen. Einen großen Sprung in der Beliebtheit machte Herbstmeister 1899 Hoffenheim, der seine Anhängerschaft von unter 300 000 auf mehr als 2,2 Millionen steigern konnte. "Es ist der Shooting-Star, so etwas hat zuvor noch kein Club in Europa geschafft", sagte Hartmut Zastrow, Vorstand von "Markt+Sport". Die Befragung von rund 10 000 Fußball-Interessierten in 16 Ländern offenbarte auch, dass die spanischen Topvereine an Beliebtheit gegenüber den englischen einbüßten. Während die englischen Clubs den Zuspruch von 114,1 Millionen Fans haben, finden die spanischen nur noch bei 93,4 Millionen Resonanz. An dritter Stelle in der Länderwertung liegt Italien (60,9) vor Deutschland, das mit 47,7 Millionen aber steigende Tendenz zeigt und deutlich vor Frankreich (22,6) liegt. Enorm gestiegen ist der Befragung zu Folge der weibliche Anteil unter Fußball-Fans. Der türkische Erstligist Galatasaray Istanbul ist besonders attraktiv bei Frauen: 54,2 Prozent der Anhänger sind weiblich. dpa