Sterling will klagen und Clippers behalten

Sterling will klagen und Clippers behalten

Hockey-Herren bei WM nicht im Halbfinale Deutschlands Hockey-Herren haben trotz eines klaren Erfolgs im letzten Gruppenspiel das WM-Halbfinale in Den Haag verpasst. Da Argentinien gegen Südafrika mit 5:1 gewann, nutzte dem Team von Markus Weise in der Gruppe B das 6:1 gegen Südkorea nichts mehr.



NHL: Kings vor Siegim Stanley-Cup-Finale

Die Los Angeles Kings stehen in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL vor ihrem zweiten Stanley-Cup-Triumph. Der Champion von 2012 gewann das dritte Spiel der Finalserie gegen die New York Rangers mit 3:0. Die Kalifornier führen damit 3:0 und haben beim nächsten Auswärtsspiel heute den ersten Matchball.

Sterling will klagen und Clippers behalten

Donald Sterling will nach dem Rassismus-Skandal die Los Angeles Clippers doch nicht hergeben. Der wegen rassistischer Äußerungen von der NBA lebenslang gesperrte Clubbesitzer will stattdessen die Liga auf Schadenersatz verklagen. "Ich werde kämpfen", sagte der 80-Jährige. Ex-Microsoft-Boss Steve Ballmer hatte vor zwei Wochen eine Einigung mit Sterlings Ehefrau Shelly über den Verkauf des Teams für 2,0 Milliarden US-Dollar erzielt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung