Steht Bale in seiner Heimatstadt in der Real-Startelf?

Steht Bale in seiner Heimatstadt in der Real-Startelf?

Vor dem Champions-League-Finale gegen Juventus Turin an diesem Samstag (20.45 Uhr/ZDF) sind bei Real Madrid viele Augen auf den Waliser Gareth Bale gerichtet. Ob der Offensivspieler, der das Halbfinale gegen Atlético Madrid verletzt verpasst hatte, in seiner Heimatstadt Cardiff von Beginn an dabei sein wird, ist noch unklar. Er ist zwar fit. Aber sein Ersatzmann Isco hatte im Halbfinale eine so gute Leistung gezeigt, dass er nach Meinung spanischer Medien auch im Finale kaum aus der Formation wegzudenken ist. "Das ist eine schwere Entscheidung", erklärte Real-Trainer Zinedine Zidane. Laut einer Liste des europäischen Fußballverbandes Uefa haben bisher erst fünf Fußballer den Champions-League-Titel in ihrer Heimatstadt gewonnen.

Weltmeister Toni Kroos sagte indes, er plant bis zum Ende seiner Laufbahn keinen Vereinswechsel mehr. "Die Karriere bei Real zu beenden, ist auf jeden Fall meine Idee", meinte der 27-jährige Mittelfeldspieler (seit 2014 in Madrid).

Mehr von Saarbrücker Zeitung