| 20:40 Uhr

Eisschnelllauf
Starke Ergebnisse von Pechstein und Beckert

Salt Lake City.

Die deutschen Eisschnellläufer um Claudia Pechstein haben sich zwei Monate vor den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang/Südkorea in bestechender Form präsentiert. Die fünfmalige Olympiasiegerin aus Berlin lief beim vierten Saison-Weltcup in Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah in der Nacht zu Montag über 3000 Meter in 3:58,69 Minuten die drittbeste Zeit. Patrick Beckert (Erfurt) überzeugte mit deutschem Rekord und einem starken zweiten Platz über 5000 Meter, Moritz Geisreiter (Inzell) wurde Dritter.