1. Sport
  2. Saar-Sport

Starke Ergebnisse für Läufer aus Bexbach

Run&Ride erfolgreich : Starke Ergebnisse für Läufer aus Bexbach

Bexbach (sho) Die Teilnehmer der LG Run` Ride Bexbach kamen beim Halbmarathon in Saarlouis vor allem aufgrund der hohen Außentemperaturen stark ins Schwitzen. „Trotz der frühen Startzeit um 8.30 Uhr ging es mit der Temperatur rasch nach oben, so dass wir am Ende das Lauftempo drosseln mussten“, erklärte Stefan Emser. Er erreichte als Neunter der Altersklasse M55 nach 1,58 Stunden das Ziel. Bester Bexbacher Läufer unter den insgesamt 226 Finishern war als Sechstplatzierter Andreas Czech in 1,35 Stunden. Er ging in der Altersklasse M45 an den Start.

(sho) Die Teilnehmer der LG Run` Ride Bexbach kamen beim Halbmarathon in Saarlouis vor allem aufgrund der hohen Außentemperaturen stark ins Schwitzen. „Trotz der frühen Startzeit um 8.30 Uhr ging es mit der Temperatur rasch nach oben, so dass wir am Ende das Lauftempo drosseln mussten“, erklärte Stefan Emser. Er erreichte als Neunter der Altersklasse M55 nach 1,58 Stunden das Ziel. Bester Bexbacher Läufer unter den insgesamt 226 Finishern war als Sechstplatzierter Andreas Czech in 1,35 Stunden. Er ging in der Altersklasse M45 an den Start.

Für Freddy Klein war es ein Vorbereitungswettkampf im Hinblick auf seine Ironman-Teilnahme im Juli in Frankfurt. Er benötigte für die Strecke 1,43 Stunden. Rüdiger Threm (AK 50) in 1,53 Stunden und Michael Helfen (AK 60) vervollständigten das Männerteam der LG.Bei den Frauen blieb Veronika Ruffing (AK50) knapp unter der Zwei-Stunden-Marke und wurde Vierte. Auch für Petra Schütz bedeutete die Endzeit von 2,02 Stunden Rang vier in ihrer Altersklasse.