Stabhochspringer Mohr meistert 5,90 Meter

Stabhochspringer Mohr meistert 5,90 Meter Aachen. Stabhochspringer Malte Mohr hat bei der sechsten Auflage des Domspringens in Aachen für die herausragende Leistung gesorgt. Der 24 Jahre alte deutsche Meister gewann am Mittwochabend vor 5000 begeisterten Zuschauern den mit der persönlichen Bestleistung von 5,90 Metern

Stabhochspringer Mohr meistert 5,90 Meter Aachen. Stabhochspringer Malte Mohr hat bei der sechsten Auflage des Domspringens in Aachen für die herausragende Leistung gesorgt. Der 24 Jahre alte deutsche Meister gewann am Mittwochabend vor 5000 begeisterten Zuschauern den mit der persönlichen Bestleistung von 5,90 Metern. An der Weltjahresbestleistung von 5,95 scheiterte Mohr danach dreimal. dpaHockey-Damen feiern zweiten Sieg bei der WM Rosario. Deutschlands Hockey-Damen haben bei der WM in Argentinien ihr zweites Vorrundenspiel gewonnen. Das Team von Bundestrainer Michael Behrmann bezwang am Donnerstagmorgen in Rosario den Weltranglisten-Neunten Japan mit 2:1. Heute trifft die Mannschaft auf Indien (19.30 Uhr). dpaWasserballerinnen droht das frühe EM-AusZagreb. Die deutschen Wasserballerinnen stehen nach einer klaren Niederlage gegen die Niederlande vor dem Vorrunden-Aus bei der EM in Zagreb. Nach dem 10:17 gegen den Olympiasieger muss Deutschland nun am Samstag gegen Spanien gewinnen. Gleichzeitig muss die Mannschaft von Bundestrainer Rene Reimann auf Schützenhilfe der Konkurrenz hoffen, um noch in das Viertelfinale einzuziehen.Moderner Fünfkampf: Schöneborn im WM-FinaleChengu. Lena Schöneborn aus Berlin hat die erste Bewährungsprobe bei der WM im Modernen Fünfkampf bestanden. Die Olympiasiegerin qualifizierte sich gestern in Chengdu als Vierte ihrer Vorrundengruppe souverän für das Finale. Auch die anderen Deutschen Eva Trautmann (Darmstadt), Claudia Knack (Berlin) und Annika Schleu (Berlin) schafften den Einzug in den Endkampf, der am Samstag stattfindet. dpa