1. Sport
  2. Saar-Sport

St. Paulis Trainer Stanislawski gibt Hoffenheim das Ja-Wort

St. Paulis Trainer Stanislawski gibt Hoffenheim das Ja-Wort

Zuzenhausen. Holger Stanislawski wird zur neuen Saison wie erwartet Trainer beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim. Dies kündigte der Verein gestern an. Der bei Liga-Konkurrent FC St. Pauli beschäftigte 41-Jährige erhält einen bis 2014 geltenden Vertrag und löst Marco Pezzaiuoli ab, der nach der Saison seine Koffer packen muss. Er hatte im Januar Ralf Rangnick abgelöst

Zuzenhausen. Holger Stanislawski wird zur neuen Saison wie erwartet Trainer beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim. Dies kündigte der Verein gestern an. Der bei Liga-Konkurrent FC St. Pauli beschäftigte 41-Jährige erhält einen bis 2014 geltenden Vertrag und löst Marco Pezzaiuoli ab, der nach der Saison seine Koffer packen muss. Er hatte im Januar Ralf Rangnick abgelöst."Natürlich fällt nach so langer Zeit ein Abschied aus Hamburg schwer. Ich denke dennoch, dass es für mich Zeit ist, eine neue, spannende Aufgabe anzugehen", erklärte Stanislawski: "Die Gespräche mit den Verantwortlichen in Hoffenheim haben mich absolut überzeugt. Ich freue mich auf das neue Umfeld und die kommende Saison mit 1899 Hoffenheim." Stanislawski ist seit 1993 beim FC St. Pauli, wo sein Vertrag noch bis 2012 gilt. Er kann aber für 250 000 Euro Ablöse aus dem Kontrakt aussteigen. red/dpa