1. Sport
  2. Saar-Sport

St. Ingberter Fußball-Stadtmeisterschaften starten am Montag

Fußball : St. Ingberter Fußball-Stadtmeisterschaften starten

Der FC Viktoria St. Ingbert ist Ausrichter der St. Ingberter Fußball-Stadtmeisterschaften der Aktiven. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden die Titelkämpfe auf verschiedenen Sportplätzen ausgetragen.

Es gibt zwei Gruppen im Modus Jeder gegen jeden. Der Gruppe A gehören folgende Mannschaften an: DJK St. Ingbert, SG Hassel und SV Rohrbach. In der Gruppe B stehen sich der FC Viktoria St. Ingbert, TuS Rentrisch und der SV Oberwürzbach gegenüber. Am Montag, 22. Juli, empfängt jeweils um 19 Uhr der TuS Rentrisch den FC Viktoria St. Ingbert und die DJK St. Ingbert die SG Hassel. Mittwochs kommt es dann um 19 Uhr zu nachstehenden Partien: SG Hassel - SV Rohrbach und SV Oberwürzbach - TuS Rentrisch. Das Heimrecht liegt bei der jeweils erstgenannten Mannschaft. Und am Freitag, 26. Juli, wird dann um 19 Uhr die Vorrunde mit folgenden Partien abgeschlossen: FC Viktoria St. Ingbert - SV Oberwürzbach (Betzentalstadion) und SV Rohrbach - DJK St. Ingbert (in Rohrbach).

Der große Finaltag geht am Sonntag, 28. Juli, im Betzentalstadion des FC Viktoria St. Ingbert über die Bühne. Zunächst findet um 15 Uhr die Partie um Platz drei statt, ehe um 17 Uhr im Endspiel der neue St. Ingberter Stadtmeister gesucht wird. „Klarer Favorit auf den Turniersieg ist der SV Rohrbach. Unser Ziel ist die Endspielteilnahme“, sagt Viktorias Vorsitzender Alexander Jene.