1. Sport
  2. Saar-Sport

Squash: Sieg und Niederlage für Saarlouiser Regionalliga-Team

Squash : Squash: Wichtiger Schritt Richtung Klassenverbleib?

Im ersten Heimspiel der Saison konnten die Squasher des Regionalligisten 1. SC Saarlouis gegen den Tabellenletzten SC Koblenz einen ungefährdeten 4:0-Sieg einfahren.

Dabei leisteten sich Nathan Sneyd, Oliver Müller, Andre Damde und Arthur Muller keinen einzigen Satzverlust, obwohl Muller in den drei Gewinnsätzen jeweils in die Verlängerung musste. Im zweiten Spiel des Tages gegen Tabellenführer Worms setzte es die erwartete Niederlage, die mit 1:3 aber glimpflich ausfiel. Hier merkte man den kurzfristigen Ausfall des Luxemburger Jugendnationalspielers Amir Samimi. Den einzigen Spielgewinn erreichte Muller.

Saarlouis hat damit in der Tabelle Anschluss an S&F St. Wendel gefunden, das punktgleich auf dem achten Rang, dem ersten Nichtabstiegsplatz, liegt. St. Wendel ist am kommenden Samstag ab 14 Uhr auch der Gast im nächsten Heimspiel der Saarlouiser im Sportcenter Relax in Ensdorf. Die Partie könnte eine Vorentscheidung über den Klassenverbleib bringen. Zweiter Gegner ist der Tabellenvierte Idar-Oberstein.