Sporthilfe: Klatten wird neuer Vorstandschef

Sporthilfe: Klatten wird neuer VorstandschefFrankfurt. Werner Klatten wird Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Der 63-Jährige tritt am 1. Dezember die Nachfolge von Ann Kathrin Linsenhoff an, die nach Querelen mit Aufsichtsratschef Hans Wilhelm Gäb ihr Amt zur Verfügung gestellt hatte. Klatten, Ex-Chef des TV-Senders Sat

Sporthilfe: Klatten wird neuer VorstandschefFrankfurt. Werner Klatten wird Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Der 63-Jährige tritt am 1. Dezember die Nachfolge von Ann Kathrin Linsenhoff an, die nach Querelen mit Aufsichtsratschef Hans Wilhelm Gäb ihr Amt zur Verfügung gestellt hatte. Klatten, Ex-Chef des TV-Senders Sat. 1 und Mitglied der Geschäftsleitung des Spiegel-Verlages, war zuletzt Vorstandsvorsitzender der Münchner EM Sport Media AG. Als Stellvertreterin für den neu eingerichteten Bereich Sport bestellte der Aufsichtsrat Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick. dpaGrönefeld im Achtelfinalean Mauresmo gescheitertLuxemburg. Tennisspielerin Anna-Lena Grönefeld ist im Achtelfinale des WTA-Turniers in Luxemburg an Amelie Mauresmo gescheitert. Die 23-jährige Wahlsaarländerin unterlag gestern der an Nummer fünf gesetzten Französin mit 3:6, 1:6. Die frühere Weltranglisten-Erste Mauresmo trifft im Viertelfinale auf die Russin Jelena Dementjewa. Grönefeld war die letzte verbliebene Deutsche. Am Mittwoch war Sabine Lisicki in der Runde der besten 16 ausgeschieden. dpa Schach-WM: Kramnik erkämpft Remis Bonn. Bei der Schach-WM in Bonn hat Wladimir Kramnik aus Russland seine Niederlagen-Serie gestoppt. Der Herausforderer erkämpfte in der siebten Partie mit Schwarz ein Remis gegen Weltmeister Viswanthan Anand aus Indien. Nach 37 Zügen einigten sich die Großmeister gestern auf die Punkteteilung. In der Gesamtwertung führt Anand mit 5:2. Heute wird die achte Partie ausgespielt. dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort