Sportdirektor Hübner verlängert in Frankfurt

Augsburg · Sportdirektor Hübner verlängert in Frankfurt Nach Trainer Armin Veh bleibt auch Sportdirektor Bruno Hübner eine weitere Saison beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Der 52-Jährige berichtete nach dem 0:2 am Sonntag in Augsburg, dass sich sein im Juni auslaufender Vertrag beim Aufsteiger mittels Option um ein Jahr verlängert habe.

"Das war reine Formsache", sagte Hübner, der im Sommer 2011 den Posten bei der damals abgestiegenen Eintracht übernommen hatte. Vor seiner Zeit habe man sich auf einen Zweijahresvertrag mit Option für eine weitere dritte Spielzeit entschieden, erläuterte Hübner.

DFB sperrt Bayers Toprak für ein Spiel

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat Ömer Toprak vom Bundesligisten Bayer Leverkusen wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt. Der Innenverteidiger war am Samstag in der Partie beim FC Schalke 04 (2:2) in der 86. Minute von Schiedsrichter Manuel Gräfe (Berlin) des Feldes verwiesen worden, nachdem er zuvor Teemu Pukki im Strafraum mit einer "Notbremse" gestoppt hatte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Raffael zum 2:2-Endstand. Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt.

Nowitzki und Neuer planen Benefizspiel

Basketball-Superstar Dirk Nowitzki wechselt für einen Tag die Sportart und schnürt die Fußball-Schuhe. Der NBA-Champion von 2011 organisiert zusammen mit Nationaltorhüter Manuel Neuer ein Benefizspiel, bei dem in Nowitzkis Heimatstadt Würzburg am 23. Juni (16 Uhr) die "Dirk Nowitzki All Stars" auf das Team "Manuel Neuer & Friends" treffen. Der Erlös unter dem Motto "team-up for kids" kommt dem Projekt "Fußball trifft Kultur" zugute. Dieses will Kindern über die Begeisterung für Fußball Perspektiven schaffen.

Dresdens Koch fällt mit Muskelfaserriss aus

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden muss in den kommenden Wochen ohne Mittelfeldspieler Robert Koch auskommen. Der 27-Jährige zog sich am Freitagabend beim Aufwärmen vor der Partie bei Union Berlin (0:0) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu. Bereits in der Hinrunde war Koch mit einem Syndesmosebandriss wochenlang ausgefallen.