1. Sport
  2. Saar-Sport

Spitzen-Tischfußballer zeigen ihr Können in der Illtal-Halle

Spitzen-Tischfußballer zeigen ihr Können in der Illtal-Halle

Hüttigweiler. Dem Rolly Club Hüttigweiler (RCH) steht am Samstag, 7. März, und Sonntag, 8. März, ein sportliches Großereignis ins Haus. Nach 2008 wurde dem Hüttigweiler Traditionsverein auch in diesem Jahr die Austragung der Auftaktveranstaltung zur Zweiten Tischfußball-Bundesliga übertragen

Hüttigweiler. Dem Rolly Club Hüttigweiler (RCH) steht am Samstag, 7. März, und Sonntag, 8. März, ein sportliches Großereignis ins Haus. Nach 2008 wurde dem Hüttigweiler Traditionsverein auch in diesem Jahr die Austragung der Auftaktveranstaltung zur Zweiten Tischfußball-Bundesliga übertragen. Die Spiele werden am Samstag ab zehn Uhr und am Sonntag ab neun Uhr in der Illtalhalle Hüttigweiler ausgetragen. Die zweite Bundesliga besteht aus 24 Mannschaften, die in zwei Gruppen spielen. In beiden Gruppen tritt Jeder gegen Jeden an. Es werden Mannschaften aus ganz Deutschland mit jeweils zehn Spielern und Offiziellen erwartet. Zu den teilnehmenden Teams zählen auch einige saarländische Mannschaften. "Die Zuschauer können an beiden Tagen Spitzensport im Tischfußball erleben", versichert der RCH-Vorsitzende Reiner Kiefer. Gespielt wird nach einheitlichen Regeln des Weltverbandes und an einheitlichen Tischen der beiden DTFB Partnern "Leonhart" und "Tecball". Diese beiden Spielgeräte zählen zu den vom Weltverband zugelassenen Tischen. Bereits am Freitag, 6. März, empfängt der RCH um 21 Uhr den RC Ottweiler in der Illtalhalle zum fälligen Ligaspiel. wk