1. Sport
  2. Saar-Sport

Spiridonov nimmt erste Hürde auf dem Weg zur WM souverän

Spiridonov nimmt erste Hürde auf dem Weg zur WM souverän

Altendiez. Für Eugen Spiridonov endete der erste Qualifikations-Wettkampf für die Kunstturn-Weltmeisterschaften in Japan (8. bis 16. Oktober) erfolgreich. Hinter den Europameistern Marcel Nguyen (am Barren) und Philipp Boy (im Mehrkampf) belegte der 29 Jahre alte TG-Saar-Athlet im pfälzischen Altendiez mit 84,100 Punkten Rang drei. Bei den deutschen Meisterschaften in Göppingen (2

Altendiez. Für Eugen Spiridonov endete der erste Qualifikations-Wettkampf für die Kunstturn-Weltmeisterschaften in Japan (8. bis 16. Oktober) erfolgreich. Hinter den Europameistern Marcel Nguyen (am Barren) und Philipp Boy (im Mehrkampf) belegte der 29 Jahre alte TG-Saar-Athlet im pfälzischen Altendiez mit 84,100 Punkten Rang drei. Bei den deutschen Meisterschaften in Göppingen (2. WM-Qualifikation, 27. und 28. August) muss das Mehrkampf-Ass vom TV Bous nun seine starke Form bestätigen. Gelingt dies, dürfte ihm ein WM-Ticket für Tokio sicher sein.Gleiches gilt für Fabian Hambüchen, der in Altendiez nur vier statt sechs Geräte turnte - dies aber umso beeindruckender. Beim erst zweiten Wettkampf nach seinem Achillessehnenriss überzeugte der Ex-Weltmeister erneut am Reck und kam beim Ausgangswert von 7,5 auf starke 16,25 Punkte. ros/dpa