1. Sport
  2. Saar-Sport

Spiesen wird Zweiter bei Regional-Meisterschaft

Spiesen wird Zweiter bei Regional-Meisterschaft

Spiesen-Elversberg. Borussia Spiesen belegte am vergangenen Sonntag bei der vom Fußball-Regional-Verband Südwest ausgerichteten Futsal-Regional-Meisterschaft in Polch Platz zwei. Im Finale unterlag die Mannschaft von Trainer Klaus Koch Titelverteidiger Spvgg. Ingelheim 1:3

Spiesen-Elversberg. Borussia Spiesen belegte am vergangenen Sonntag bei der vom Fußball-Regional-Verband Südwest ausgerichteten Futsal-Regional-Meisterschaft in Polch Platz zwei. Im Finale unterlag die Mannschaft von Trainer Klaus Koch Titelverteidiger Spvgg. Ingelheim 1:3. Zuvor setzte sich der Bezirksligist in den Gruppen-Spielen gegen die SG Boppard/Bad Salzig (0:0) und RWO Alzey (5:3) durch. Im Halbfinale schaltete Spiesen den SSV Mülheim-Kärlich mit 6:5 im Sechsmeterschießen aus. Futsal ist die offizielle Form des Hallenfußballs nach Statuten der Weltverbands Fifa und wird auf Handball-Tore mit einem sprungreduzierten Ball ohne Bande gespielt.Der zweite saarländische Teilnehmer war die Hobby-Mannschaft BSC Extase Hartfuß Saarbrücken. Sie scheiterte in der Vorrunde nach Niederlagen gegen Ingelheim (0:6) und Mülheim-Kärlich (3:6). An der Regional-Meisterschaft nahmen je zwei Mannschaften aus dem Südwestdeutschen Fußball-Verband, dem Verband Rheinland sowie dem Saarländischen Fußball-Verband teil. Ingelheim darf nun bei der Endrunde um den Futsal-Cup (21. bis 22. März) in Mühlheim an der Ruhr starten. Bei der Saarlandmeisterschaft machten nur vier Vereine mit. mak/hfr