1. Sport
  2. Saar-Sport

Spiesen-Elversberger schießen neuen Kreisrekord

Spiesen-Elversberger schießen neuen Kreisrekord

Neunkirchen. Nur Teilnehmer von der Eckersberger Schützengilde Neunkirchen und der Schützengesellschaft Spiesen-Elversberg nahmen an den Kreismeisterschaften des Schützenkreises III, Ottweiler-Neunkirchen, in der olympischen Disziplin Kleinkalibergewehr Liegendkampf teil. Dabei siegten die Neunkircher in der Juniorenklasse A durch Jan Ruf mit 546 Ringen

Neunkirchen. Nur Teilnehmer von der Eckersberger Schützengilde Neunkirchen und der Schützengesellschaft Spiesen-Elversberg nahmen an den Kreismeisterschaften des Schützenkreises III, Ottweiler-Neunkirchen, in der olympischen Disziplin Kleinkalibergewehr Liegendkampf teil. Dabei siegten die Neunkircher in der Juniorenklasse A durch Jan Ruf mit 546 Ringen. In der Juniorinnenklasse B gewann Julia Kohler (554), in der Schützenklasse Michael Gard (568). Ebenfalls Neunkircher Siege feierten in der Altersklasse Thomas Engel (573) und in der Damenaltersklasse Stefanie Spaniol, die 569 Ringe erzielte.Für Spiesen-Elversberg waren in der Seniorenklasse A Werner Brüwer (552) und in der Seniorenklasse B Herbert Kohler (569) erfolgreich. Insgesamt gingen 17 Schützen beider Vereine an den Start. Auch die Mannschaftstitel teilten sich die zwei Clubs redlich. In der Altersklasse siegten die Eckersberger (Jürgen Biehl, Thomas Engel, Michael Hanisch) mit 1673 Ringen. Einen neuen Kreisrekord feierte in der Seniorenklasse die Spiesen-Elversberger Schützengesellschaft (Werner Brüwer, Herbert Kohler, Wilfried Stein) mit 1654 Ringen. dgi