1. Sport
  2. Saar-Sport

Spaniens Hauptstadt Madrid begräbt ihren Olympia-Traum

Spaniens Hauptstadt Madrid begräbt ihren Olympia-Traum

Madrid begräbt seinen Olympia-Traum. Die spanische Hauptstadt hat den Weg dazu freigemacht, dass die für olympische Anlagen reservierten Gelände durch einen neuen Nutzungsplan in Bauland verwandelt werden können.

Wie die Zeitung "El País" berichtet, sollen dort nun Wohnsiedlungen und ein Einkaufszentrum entstehen. Madrid hatte sich für die Ausrichtung der Sommerspiele 2012, 2016 sowie 2020 beworben und war beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) jeweils durchgefallen. Für die Kandidaturen hatte die Stadt große Flächen unweit des Flughafens für olympische Einrichtungen reserviert.