| 20:31 Uhr

Skispringen
Weltcup-Auftakt: Wellinger springt auf Rang zwei

Kuusamo. Skisprung-Olympiasieger Andreas Wellinger hat seinen ersten Podestplatz in diesem Weltcup-Winter geholt. Der 23 Jahre alte Ruhpoldinger wurde am Sonntag im finnischen Kuusamo Zweiter und bestätigte mit Sprüngen auf 136 und 145,5 Meter seinen zuletzt gezeigten Aufwärtstrend. dpa

Wellinger hatte seit Olympia-Gold und -Silber in Pyeongchang im Februar nicht mehr in einem Einzel auf dem Podest gestanden. Der Sieg ging erneut an den Japaner Ryoyu Kobayashi, der schon am Samstag gewonnen hatte und die Konkurrenz diesmal um umgerechnet über zwölf Meter distanzierte.


Für ein starkes deutsches Gesamtergebnis sorgten Stephan Leyhe als Sechster und Karl Geiger auf Rang acht. Geiger war zuvor am Samstag als Fünfter bestplatzierter deutscher Adler. Richard Freitag belegte nach einem starken zweiten Durchgang Platz 14. David Siegel als 22. und Markus Eisenbichler als 25. kamen immerhin noch in die Punkteränge. Diese verpasste Severin Freund, der am Samstag bei seinem ersten Weltcup-Start nach 690 Tagen (nach zwei Kreuzbandrissen) noch 29. geworden war, als 31. des ersten Durchgangs um winzige 0,2 Punkte.