SF Köllerbach greifen nach Aufstieg in die Oberliga

Fußball : Köllerbacher greifen nach dem Aufstieg in die Oberliga

Der Vizemeister der Fußball-Saarlandliga, die Sportfreunde Köllerbach, haben ihr erstes Spiel in der Aufstiegsrunde zur Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar klar gewonnen. Vor 740 Zuschauern setzte sich das Team von Spielertrainer Robin Vogtland am Dienstagabend zu Hause mit 3:0 (2:0) gegen den Ahrweiler BC durch.

Köllerbach übernahm von Beginn an das Kommando, hätte aber nach 21 Minuten in Rückstand geraten können. Torwart Sascha Segarra-Gil parierte einen Foulelfmeter von Ahrweilers Almir Porca. Neun Minuten danach erzielte Yannick Nonnweiler per Kopf das 1:0 für die Gastgeber. Nur sieben Minuten danach legte Ognyan Mitkov mit einem strammen 20-Meter-Schuss das 2:0 nach. In der ersten Minute der Nachspielzeit traf der erst Sekunden zuvor eingewechselte Georgios Anastasopoulus sogar noch zum 3:0-Endstand.

Der dritte Treffer war für Köllerbach enorm wichtig, denn damit reicht den SF in der finalen Partie an diesem Samstag um 16 Uhr beim FV Dudenhofen ein Remis zum Aufstieg. Dudenhofen hatte sich am letzten Samstag nämlich „nur“ mit 2:0 gegen Ahrweiler durchgesetzt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung