| 20:36 Uhr

Eishockey
Seattle erhält Zuschlag für 32. NHL-Team

Seattle. Die US-Westküsten-Metropole Seattle wird ab der Saison 2021/2022 mit einem Eishockey-Team in der Profiliga NHL vertreten sein. Dies verkündete die Liga in der Nacht zu Mittwoch. Das noch unbenannte 32. Team in der NHL wird seine Heimspiele in der Seattle Center Arena austragen. dpa

Diese wird gerade für 700 Millionen Dollar renoviert. Die Besitzergruppe des Teams um Milliardär David Bonderman muss eine Gebühr von 650 Millionen Dollar an die anderen NHL-Teams zahlen, um in die Liga aufgenommen zu werden.