Schwimm-DM: Lebherz mit deutschem Rekord über 400 Meter Lagen

Schwimm-DM: Lebherz mit deutschem Rekord über 400 Meter Lagen

Wuppertal. Mit dem ersten deutschen Rekord nach dem Verbot der Hightech-Anzüge hat Yannick Lebherz gestern für einen gelungenen Auftakt der deutschen Kurzbahn-Meisterschaften gesorgt. Der Darmstädter unterbot in Wuppertal über die 400 Meter Lagen seine zwei Jahre alte Bestzeit in 4:08,52 Minuten um 47/100 Sekunden

Wuppertal. Mit dem ersten deutschen Rekord nach dem Verbot der Hightech-Anzüge hat Yannick Lebherz gestern für einen gelungenen Auftakt der deutschen Kurzbahn-Meisterschaften gesorgt. Der Darmstädter unterbot in Wuppertal über die 400 Meter Lagen seine zwei Jahre alte Bestzeit in 4:08,52 Minuten um 47/100 Sekunden.Das Frauen-Rennen über die 400 Meter Lagen gewann die Dortmunderin Nina Schiffer, verpasste aber in 4:36,46 Minuten die EM-Richtzeit. Über 1500 Meter Freistil verteidigte Lokalmatadorin Elisa Thimm in 16:20,79 Minuten ebenso ihren Titel wie Vize-Europameister Christian Kubusch über 800 Meter (7:51,92 Minuten). Bis Sonntag stehen in der Schwimmoper 36 Einzelentscheidungen auf dem Programm. Britta Steffen und Paul Biedermann springen heute bei ihren Paradestrecken 100 und 200 Meter Freistil ins Wasser. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung