Schwerer Rückschlag für THW Kiel im Titelrennen

Handball : Schwerer Rückschlag für THW Kiel im Titelrennen

Rekordmeister THW Kiel hat einen schweren Rückschlag im Meisterschaftsrennen der Handball-Bundesliga kassiert. Das Team von Trainer Alfred Gislason verlor vor eigener Kulisse gegen den SC Magdeburg mit 25:28 (13:14) und hat nach der ersten Heimniederlage der Saison nun 36:6 Punkte auf dem Konto.

Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt (40:0) hat noch immer eine weiße Weste. „Die Meisterschaft ist in weite Ferne gerückt“, sagte Trainer Gislason, dessen Mannschaft zuletzt 16 Siege in Folge eingefahren hatte.

Mehr von Saarbrücker Zeitung