1. Sport
  2. Saar-Sport

Fußball: Schweizer Schär geht nach Spanien

Fußball : Schweizer Schär geht nach Spanien

Abwehrspieler Fabian Schär von 1899 Hoffenheim wechselt zum spanischen Erstligisten Deportivo La Coruña. Der Fußball-Bundesligist teilte am Freitag mit, dass lediglich noch der Medizintest ausstehe.

Der Schweizer Nationalspieler hatte vergangene Saison unter Trainer Julian Nagelsmann kaum noch eine Rolle gespielt. „Fabian hat für sich andere Ansprüche, die er hier nicht umsetzen konnte“, sagte Sportchef Alexander Rosen. Schär hatte noch einen Vertrag bis 2019, über die Ablöse machte der Club keine Angaben.