| 20:35 Uhr

Radsport
Schnelle Entscheidung im Fall Froome gefordert

Paris.

Christian Prudhomme, Direktor der Tour de France, fordert im Fall Chris Froome eine schnelle Entscheidung des Radsport-Weltverbandes UCI. Der viermalige Sieger der Tour muss seinen illegal hohen Wert des Asthmamittels Salbutamol in seinem Urin erklären. 1000 Nanogramm pro Milliliter sind erlaubt, Froome hatte bei einer Kontrolle während der Vuelta im September den doppelten Wert aufgewiesen. Dem 32 Jahre alten Briten droht eine Sperre.