Schneider gewinnt Turnier in Kassel

Schneider gewinnt Turnier in Kassel

Neunkirchen. Zweifachen Grund, sich zu freuen, hatte am vergangenen Wochenende Seniorenfechter Wilfried Schneider vom TuS 1860 Neunkirchen. Er war zum dritten Mal bei den internationalen hessischen Seniorenmeisterschaften der Säbelfechter in Kassel am Start. Diesmal mit dem bisher besten Ergebnis

Neunkirchen. Zweifachen Grund, sich zu freuen, hatte am vergangenen Wochenende Seniorenfechter Wilfried Schneider vom TuS 1860 Neunkirchen. Er war zum dritten Mal bei den internationalen hessischen Seniorenmeisterschaften der Säbelfechter in Kassel am Start. Diesmal mit dem bisher besten Ergebnis. Denn nach Platz zwei und vier in den vergangenen Jahren stand er in diesem Jahr auf dem Treppchen ganz oben. Damit konnte Schneider der langen Liste seiner Erfolge ein weiteres Highlight hinzufügen. Von zwölf Gefechten, die er zu bestreiten hatte, gewann Schneider in Kassel acht und das reichte zum Sieg in der Altersklasse zwei.

Eine zusätzliche Motivation für den 57-Jährigen Neunkircher war die Benachrichtigung durch den Deutschen Fechter Bund, dass er erneut für die Senioren-Einzel-Weltmeisterschaft der Fechter im September dieses Jahres in Moskau nominiert wurde. Für Wilfried Schneider ist es bereits die siebte Teilnahme an den Welttitelkämpfen. heb