Schlusslicht SV Saar 05 will sich von Marte und Gotthardt trennen

Schlusslicht SV Saar 05 will sich von Marte und Gotthardt trennen

Fußball-Regionalligist SV Saar 05 Saarbrücken hat den Sommer-Neuzugängen Alfonso Marte (sechs Einsätze) und Gianni Gotthardt (zwei) nahegelegt, sich in der Winterpause einen neuen Verein zu suchen.

"Noch gibt es aber keine Anfragen", sagte Trainer Timon Seibert gestern.

Beim abgeschlagenen Tabellenschlusslicht fallen auch die Stammkräfte Johannes Britz und Lars Anton für die Rückrunde aus. Britz legt aus beruflichen Gründen eine halbjährige Pause ein (die SZ berichtete), Anton wird wegen einer Hüft-Operation fehlen. "Das tut uns schon weh. Wir hoffen, dass sie uns im Sommer wieder zur Verfügung stehen", sagte Seibert und ergänzte zum Thema Neuzugänge: "Noch steht nichts fest. Klar ist: Es müssen Verstärkungen sein. Es kommt keiner in Frage, der in der Regionalliga zwei Einsätze hat und für ein halbes Jahr ausgeliehen wird." Zuletzt wurden André Dalphin (FC Homburg), Max Rupp und Jordan Steiner (1. FC Saarbrücken ) mit Saar 05 in Verbindung gebracht.