Schlagbare Vorrundengegner für DFB-Frauen bei WM 2019

Frauenfußball : Machbare Gruppe für DFB-Frauen bei der WM 2019

China, Spanien und Südafrika – die deutschen Fußball-Frauen haben auf dem angestrebten Weg zum dritten WM-Titel eine anspruchsvolle Vorrundengruppe erwischt. Das ergab die Auslosung am Samstagabend im Pariser Kulturzentrum La Seine Musicale.

„Es ist eine machbare Gruppe, auf jeden Fall“, urteilte die neue Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg. Spanien sei der schwerste Gegner: „Sie haben im Nachwuchs Titel geholt, waren immer dabei.“

Die besten zwei Teams jeder Gruppe sowie die vier besten Gruppendritten erreichen die K.o.-Runde. Das Eröffnungsspiel der WM bestreiten am 7. Juni 2019 Gastgeber Frankreich und Südkorea im Pariser Prinzenpark. Das Finale findet am 7. Juli in Lyon statt. Titelverteidiger sind die USA.