1. Sport
  2. Saar-Sport

Schempp lässt auch die beiden Weltcups in Übersee aus

Biathlon : Schempp lässt auch Weltcups in Übersee aus

Simon Schempp wird auch auf die Übersee-Weltcups in Canmore/Kanada (ab Donnerstag) und Soldier Hollow/USA (ab 14. Februar) verzichten. Stattdessen soll der formschwache Biathlet in der Heimat trainieren und sich bei der EM in Minsk/Weißrussland (ab 18. Februar) die nötige Wettkampfpraxis holen.

„Wir sind überzeugt, dass es die richtige Strategie ist, damit er rechtzeitig zur WM zu alter Leistungsstärke zurückfindet“, sagte der sportliche Leiter Björn Weisheit mit Blick auf den Saisonhöhepunkt vom 7. bis 17. März.

Während Schempps Freundin Franziska Preuß ihre Kehlkopfentzündung auskuriert hat und alle Rennen in Nordamerika bestreiten soll, wird Laura Dahlmeier nur in Canmore am Start stehen. „Um einen weiteren Trainingsblock einzulegen“, erklärte Weisheit.