1. Sport
  2. Saar-Sport

Schalke-Stürmer Huntelaar hat es auch in der Kehle

Schalke-Stürmer Huntelaar hat es auch in der Kehle

Gelsenkirchen. Das königsblaue Liedgut hat Klaas-Jan Huntelaar nach einem Jahr "auf Schalke" intus. Nach seinem ersten Dreierpack für Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 im Spiel gegen den 1. FC Köln (5:1) durfte er beweisen, dass er es auch singen kann: Von der Nordkurve ließ er sich für Gesang, seine starke Leistung und mit einem Tag Verspätung für den 28. Geburtstag feiern

Gelsenkirchen. Das königsblaue Liedgut hat Klaas-Jan Huntelaar nach einem Jahr "auf Schalke" intus. Nach seinem ersten Dreierpack für Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 im Spiel gegen den 1. FC Köln (5:1) durfte er beweisen, dass er es auch singen kann: Von der Nordkurve ließ er sich für Gesang, seine starke Leistung und mit einem Tag Verspätung für den 28. Geburtstag feiern.Es war eine Befreiung für den Holländer, dessen Marktwert auf 13 Millionen Euro geschätzt wird und der bei Rubin Kasan gehandelt wird. Der russische Erstligist hat am Samstag aber Nelson Valdez vom spanischen Erstliga-Absteiger Hercules Alicante geholt.

Just am Samstag untermauerte Huntelaar seinen Wert. Drei Tore entschädigten auch für die Leidenszeit nach einer Knieverletzung, die den Stürmer zwischen März und Mai außer Gefecht setzte. Acht Mal traf er vergangene Saison, in dieser sollen es "mindestens zehn werden". Die Aussage relativierte er nach der Gala: "Wenn wir so spielen, können es über zehn werden." dpa