1. Sport
  2. Saar-Sport

Schafft der FV Lebach den Titel-Hattrick?

Schafft der FV Lebach den Titel-Hattrick?

Lebach/Niedersaubach. Der Sieg beim Stadtpokal als gutes Omen für eine erfolgreiche Saison? Zwei Mal ist das zuletzt dem Fußball-Saarlandligisten FV Lebach gelungen. 2009 holten die Theelstädter durch einen 2:0-Finalerfolg gegen den SC Gresaubach den Pokal, in der darauf folgenden Saison stiegen die Rot-Schwarzen in die Saarlandliga auf

Lebach/Niedersaubach. Der Sieg beim Stadtpokal als gutes Omen für eine erfolgreiche Saison? Zwei Mal ist das zuletzt dem Fußball-Saarlandligisten FV Lebach gelungen. 2009 holten die Theelstädter durch einen 2:0-Finalerfolg gegen den SC Gresaubach den Pokal, in der darauf folgenden Saison stiegen die Rot-Schwarzen in die Saarlandliga auf. Vergangenes Jahr gewann Lebach durch ein 2:0 gegen den SV Landsweiler wieder den Stadtpokal, in der Runde landete der FVL dann als Aufsteiger auf einem guten achten Platz in der Saarlandliga. Morgen startet für den FVL jetzt das Unternehmen "Titel-Hattrick". Denn ab Donnerstag findet der diesjährige Lebacher Stadtpokal in Niedersaubach statt. Auf den Titelverteidiger wartet dabei im Eröffnungsspiel der Gruppe A um 18.30 Uhr ein harter Brocken: Gegner ist Verbandsligist SV Thalexweiler, der sich im Sommer unter anderem mit Björn Tarillon (zuletzt Spielertrainer beim Landesligisten SF Winterbach) und Torjäger Christopher Linn (letzte Saison 31 Treffer beim Landesligisten SV Landsweiler) verstärkt hat.Im Eröffnungsspiel der Gruppe B stehen sich danach (19.50 Uhr) Landesliga-Absteiger RSV Steinbach-Dörsdorf und der SV Niedersaubach (Kreisliga A Ill-Theel) gegenüber. Am Freitag ab 18.30 Uhr greifen die restlichen vier Teams ins Geschehen ein: in Gruppe A der SV Landsweiler und der SC Gresaubach, in Gruppe B der SC Falscheid und der SV Aschbach. Am Sonntag spielen: Aschbach gegen Niedersaubach (14.30 Uhr), Gresaubach gegen Thalexweiler (16 Uhr), Steinbach-Dörsdorf gegen Falscheid (17.30 Uhr) und Lebach gegen Landsweiler (19 Uhr).

Am Dienstag, 12. Juli, treffen um 18.30 Uhr Lebach und Gresaubach aufeinander, anschließend Steinbach-Dörsdorf und Aschbach. Am letzten Vorrundenspieltag (Mittwoch, 13. Juli) spielen Niedersaubach und Falscheid (18.30 Uhr) sowie im Anschluss Thalexweiler und Landsweiler. Die Halbfinale finden am Freitag, 15. Juli, ab 18.30 Uhr statt. Am Sonntag, 17. Juli, steigt um 16 Uhr das Spiel um Platz drei und um 18 Uhr das Finale. sem